Bott-Geyl – der Name ist Programm – seine Weine sind einfach Bott-Geyl!

Winzer Jean-Christophe Bott-Geyl zaubert moderne Weine mit enormem Terroir in die Flaschen. Haben Sie zwei Weine von Ihm probiert, möchten Sie ALLE verkosten. Er schafft es mit einer faszinierenden Hingabe seine Handschrift in jedem Glas zum Vorschein kommen zu lassen. Seine Weine überzeugen mit einem enormen Tiefgang, Charakter, einer Finesse und Frische und das vom Einfachsten Metiss bis in die Grand Cru Lagen. Für uns ein echterLichtblick aus dem Elsass. Seine stilvoll ausgestatteten Flaschen, sein sympathischer Lockenkopf und sein strikter Weg – fort von der muffigen Traditionsverliebtheit vieler Alsace-Weingüter.

Schon 2000 stellte er auf biologischen Weinbau um, 2002 sogar auf biodynamisch. Geringe Erträge, strickte Handlese und vor allem ein Händchen für Frische und Vitalität im Wein machen Jean-Christophe zu einem Bannerträger des neuen Vin d’Alsace. Die Weine sind einfach erstklassig, facettenreich, frisch, modern und doch ganz von Ihrer Heimat und ihrem Terroir geprägt. Eine großartige Entdeckung!

Stuart Pigott in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung: „Die trockenen Riesling-Weine der Domaine Bott-Geyl in Beblenheim waren wirklich beeindruckend. Der 2011er Grand Cru Schoenenbourg wird zugleich kraftvoll, geschmeidig und subtil, der 2011er Grand Cru Schlossberg elegant mit mineralischer Frische.“